Archiv

Heute kam es an! Mein 4. spinnrad. Für alle die jetzt meinen eines würde reichen weil man eh nur immer auf einem spinnen kann sei gesagt: Es ist grausamste Rädchenquälerei nur eins zu halten. Spinnräder sind herdentiere! Und jedes ist anders. Jedes tritt sich anders, jedes hat seine macken. Mein henkys zum beispiel ist eine echte diva. Sie war mein erstes rad (ja ich bin mir sicher das es eine sie ist weil nur ein weib so zickig sein kann ;-)). Mein Kiwi dagegen, eindeutig männlicher abstammung, ist sehr genügsam und meckert nie. Manchmal jammert es ein wenig (wie jeder mann ;-)) aber mit ein bisschen gutem zureden und öl ist bald alles wieder gut. Ich war bis jetzt noch mit zusammenbauen beschäftigt also gibts nen spinnbericht erst später. Aber der wird nachgeliefert, inkl. Foto natürlich.

4.5.07 21:00, kommentieren

Meine handstulpen im patentmuster wachsen fleißig. Gestrickt wird das ganze aus schwarzer tweedwolle. Patentmuster daher weil ich das gerne üben möchte. Und sie werden als läppchen gestrickt und später zusammengenäht. Warum? Ich hasse rundstricken! Auch ein grund warum ich mich immer noch standhaft weigere socken zu stricken. Und eine matratzennaht spürt und sieht man auch kaum noch.

Langsam muß ich mir auch gedanken darüber machen was ich als nächstes stricke. Eigentlich sollte ich ja endlich mit meinem ärmelschal anfangen. Ich hab aber gestern eine schöne dreiecktuch-anleitung gemailt bekommen die ich gleich ausprobieren mußte. Und natürlich geht dann auch automatisch die fantasie auf reisen. Ich denke über ein mehrfarbiges tuch nach. Die grundfarbe bleibt gleich, in meinem beispiel braun, aber es wird von oben nach unten immer heller.

Mal sehn was es wird. Erst die stulpen und dann mal sehn. Sonst wird gar nix fertig ;-).

Auf anderer front gibt es mehr zu berichten. Meine freundin sabine hat mir einen pulli gestrickt. Ich hab die wolle gesponnen und sie hat sie dann verarbeitet. Der ist jetzt fertig allerdings hab ich ihn noch nicht. Und es ist so viel wolle übrig geblieben das ich noch ein tuch bekomme. Was für eins weiß ich aber auch noch nicht das wird eine überraschung.

1 Kommentar 7.5.07 20:35, kommentieren

Und heute kam das nächste spielzeug. Ein Rigid heddle loome von ashford. Aber eines muß ich doch mal kritisieren: Ich mag diese zusammenbauerei nicht gern. Bei dem rahmen wird es denke ich nicht so schlimm. Aber bei den spinnrädern ist es lästig. Wenn man es allein versucht kriegt man spätestens beim schwungrad probleme. Als nächstes werd ich jetzt wohl färben müssen. Ich hab 1 kg kammgarn vom wollknoll die ist allerdings rohweiß. Also nicht so der renner. Ich hatte irgendwie an blau gedacht. Mal schaun was der färbekasten so hergiebt.

Auf jedenfall ist meine spielzeugsammlung jetzt komplett und ich kann mich voll und ganz den verschiedenen erscheinungsformen unseres wollenen hobbies widmen

1 Kommentar 9.5.07 15:36, kommentieren

Aloha.

Ich freu mich immer sehr über ernst gemeinte kommentare und gästebucheinträge. Aber wer nur müll zum besten geben kann sollte den lieber für sich behalten.

Jeder ernsthafte leser und blogger wird dafür verständniss haben.

 

9.5.07 18:38, kommentieren

http://www.blogthings.com/piratenamegenerator/

Lustiges teil. Ich bin übrigens Evil left eye louis als mann und skull crusher flirty fran als mädl. Ich find solche tests ja immer klasse. Auch wenn manche jetzt unken das das kindisch ist. Ja und?

9.5.07 20:33, kommentieren

Sie sind im müll gelandet! Meine stulpen haben mich gestern so aufgeregt das ich sie kurz und schmerzvoll vernichtet hab. Vielleicht nicht die feine englische aber es war eh nix mehr zu retten.

Ich wollte die maschen auf der nadel ein wenig vorziehen und dann hatte ich schon 2 von der nadel geschubst. Zum aufhäkeln bin ich bei patent noch nicht gut genug, also blieb mir nur wieder aufziehen übrig. Das hab ich auch tapfer gemacht. Wieder angefangen, gestrickt was die nadel hergab damit ich den rückschlag wieder wett machen kann. Dann während dem stricken fällt mir auf das irgendwas nicht so ganz stimmen kann. Ich erstmal brav weiter gestrickt, war eh schon schwer genug weil das garn schon etwas mürbe war. Und nach ner weile hat sich dann das muster verschoben. Da war der ofen bei mir aus. Nochmal aufziehn hatte ich nicht die geduld und das garn hätte das vermutlich eh nicht überstanden. Also alles auf anfang. Diesmal mit einem grün/gelben, pflanzengefärbten dochtgarn das ich aus petras stricklädele in freising hab. Fotos muß ich morgen nachliefern weil ich das ladegerät für meine camera verschmissen  hab. Und irgendwie hat mich das grad eh demotiviert. Heute wird erst mal der rest schwarzen alpakas fertig versponnen und morgen ein neues ladegerät gekauft. Dann gibts hoffentlich endlich fotos und zumindest angefangene neue stulpen. Wie gesagt: hoffentlich

 

10.5.07 18:22, kommentieren

Arrgghh! Ich hasse bilder hochladen. Es funktioniert einfach nicht. Jetzt wollt ich euch fotos meiner spinnräder und ein foto von meinem angefangenen dreiecktuch aus mega stoppino präsentieren und nix geht. Aber das wird schon. Es dauert nur wieder...........

15.5.07 09:18, kommentieren