Also hier meine kleine herde:

Das große ziegenrad im vordergrund ist mein ashford traditional, das neueste herdenmitglied, das helle bockrad dahinter mit dem doppeltritt mein ashford kiwi, der dunkle bock daneben mein henkys (mein erstes spinnrad) und in der tasche verpackt mein ashford joy (geburtstagsgeschenk von oma und opa), das hab ich damals bekommen weil das henkys mit 8 kilo zum rumschleppen einfach zu groß und schwer war. Die 3 böcke sind einfädig, das joy und das kiwi mit spulenbremse, das henkys mit flügelbremse. Nachteil des henkys ist das es am anfang durch die flügelbremse ziemlich zerrt. Sonst ein klasse rad. Das Traditional ist 2 fädig. Für das kiwi hab ich zusätzlich noch einen zwirnsatz mit großen spulen weil ich so kleine stränge nicht mag